kalymnoso011.jpg

STURZANGST

Klettern ist eine der faszinierendsten und gleichzeitig herausforderndsten Sportarten - nicht zuletzt auf mentaler Ebene. Wie weit wir klettern können, ob wir unsere Ziele erreichen oder nicht, wird oft im Kopf entschieden. Die größte mentale Herausforderung – egal ob Hobbykletterer oder Profi - ist sicherlich die Sturzangst.

Angst vor dem Sturz zu haben, ist ein menschlicher Urinstinkt. Viele Menschen können natürlich besser damit umgehen. Stürzen will also gelernt sein.

Ohne je ins Seil zu stürzen, wird man schwer seine Sturzangst überwinden können. Allerdings gibt es viele sportpsychologische Tipps und Übungen, die dabei helfen können, die eigenen Barrieren und somit langfristig auch die Sturzangst zu überwinden. Diese Übungen können direkt an der Kletterwand angewandt und geübt werden.

Wir bieten regelmäßig Sturzangsttrainings im Gruppensettting an. Gerne können auch Einzelstunden gebucht werden.

Falls du selbstständig üben möchtest, kannst du gerne unser Mentales Trainingstagebuch für Sturzangst zur Hand nehmen, die Übungen daraus “im Trockenen” erarbeiten und anschließend auf der Kletterwand anwenden. Hier der Link.

MÖGLICHE SETTINGS

  • Einzelbetreuung

  • Gruppencoaching

  • Vortrag

  • Workshop

Sturzangst.JPG